Ernährung

Wenn Kinder in Kindertagesstätten betreut werden, wird dort oft der Grundstein für das spätere Ernährungsverhalten gelegt. Hier lernen Kinder verschiedene Lebensmittel kennen und finden heraus, wie sie schmecken und zubereitet werden. Dabei erleben sie fast nebenbei, was zu einer gesundheitsfördernden Ernährung beiträgt.

Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit vielen Vollwertprodukten, Obst und Gemüse.

Frühstück

Für den Vormittag bringen die Kinder ihr Frühstück von zu Hause mit.

Eine Ausnahme ist der Dienstag: An diesem Tag gibt es ein gemeinsames Frühstück für die ganze Gruppe, welches die ErzieherInnen mit den Kindern zusammen vorbereiten.

Mittag

In unserer Kita ist eine Köchin beschäftigt, der die warme Mittagsmahlzeit für uns täglich frisch zubereitet. Bei uns gibt es manchmal Fisch, aber kein Fleisch. Bei Nahrungsunverträglichkeiten finden wir individuelle Lösungen.

Nachmittag

Am Nachmittag gibt es für alle Kinder einen gesunden, leckeren Imbiss (z.B. Obst, Rohkost, Quark oder Brot), der auf das vorherige Mittagessen abgestimmt ist.

Getränke (Wasser, Tee) stehen jederzeit für die Kinder bereit. Insgesamt ist es uns wichtig, dass den Kindern ein verantwortungsbewusster Umgang mit Lebensmitteln vermittelt wird. Daher gibt es immer wieder Gelegenheit für die Kinder, gemeinsam mit den ErzieherInnen selbst zu kochen oder zu backen.